Schritt 5: Lean ausrollen

Sie haben umfangreiche Erfahrung in der Anwendung von Lean Methoden, wissen aber nicht, wie Sie Lean in die Breite bringen können.

Sie sind selbst Lean-Experte und haben bereits viele Wertströme und Organisationseinheiten transformiert. Es reicht Ihnen aber nicht aus, dass in Ihrer Organisation Lean schon an vielen Stellen Erfolge einfährt. Sie wollen eine flächendeckende Anwendung erreichen. Der Schritt vor dem Sie stehen ist, Menschen in Lean zu qualifizieren und viele Lean-Transformationen zu koordinieren. Kurzum Sie müssen selbst in die Lage kommen, andere für Lean zu begeistern und in der Umsetzung von Lean zu coachen.

Warum sollten Sie Lean ausrollen können?

Neben den Umsetzungserfolgen besteht der Hauptgrund, warum eine Organisation Schritt für Schritt an allen Stellen Lean werden sollte, in einer einheitlichen Grundphilosophie. Wahrscheinlich werden Sie schon gemerkt haben, dass es gerade an Schnittstellen zwischen transformierten Organisationsteilen und bestehenden Organisationsteilen zu Schnittstellenverlusten und eventuell sogar zu einer Konkurrenzsituation der verschiedenen Philosophien kommt. Eine in sich harmonische Organisation, die Lean ganzheitlich nutzt hat gegenüber einer gemischten Organisation nochmals signifikante Vorteile hinsichtlich der Kennzahlen und der Lerngeschwindigkeit.

Was können Sie tun, um Lean auszurollen?

Die erste Schwierigkeit, der Sie sich beim Ausrollen stellen müssen, ist dass Sie nicht mehr alleine die Transformationen durchführen können, sondern Multiplikatoren für die Lean-Transformation benötigen. Diese Multiplikatoren müssen Lean genauso über einen längeren Zeitraum lernen und anwenden, bis Sie ihre volle Schlagkraft entfalten können. Hier können wir Sie mit unserer Erfahrung in der Ausbildung von Experten aber auch im Aufbau einer eigenen Expertenausbildung unterstützen.

Die zweite Schwierigkeit besteht darin, dass nicht alle Mitarbeiter sofort von der Idee einer Lean-Transformation begeistert sein werden. Sie werden die Organisation Schritt für Schritt überzeugen müssen. Die guten Beispiele haben Sie bereits. Jetzt geht es darum, Ihren Kollegen und eventuell Vorgesetzten den Mund wässrig zu machen. Wir unterstützen Sie gerne mit den richtigen Marketingkampagnen.

Die dritte Schwierigkeit besteht darin, dass Lean in verschiedenen Funktionen unterschiedlich funktioniert und wirkt. Während in der Produktion, einem Prozess mit typischerweise kurzen Wiederholungsschleifen, der Fokus eher auf der Durchlaufzeit und Effizienz liegt, besteht das Optimierungsziel von nicht wiederholenden Prozess wie in der Entwicklung eher in der Effektivität und einem schlanken Projektmanagement. Egal wie Ihr Prozess aussieht, wir haben die richtigen Werkzeuge für Sie, damit Ihre Lean-Transformation erfolgreich wird.

Weitere Informationen anfordern

Was ist der nächste Schritt?

Wenn Sie in Ihrer Organisation Lean ausgerollt haben, werden Sie sich fragen, was jetzt noch kommen kann. Leider neigen wir Menschen dazu, dass die Begeisterung, die am Anfang einmal für Lean da war mit der Zeit schwindet. Meistens gibt es nach spätestens zwei Jahren Stimmen, die fragen, was das nächste Programm sein wird. Dies kommt daher, dass das ein typischer Zeitraum ist, in dem wir etwas Neues anfangen wollen. Die Lean-Reise ist zu diesem Zeitpunkt aber noch lange nicht zu Ende. Es ist Zeit, die nächste Stufe zu zünden.

Schritt 6: Lean verankern

10 Punkte für Ihren Kulturwandel

Login / Logout