Schritt 5: Social-Leadership ausrollen

Die Kommunikations- und Interaktionsmuster in Ihrem Verantwortungsbereich laufen schon sehr erfolgreich. Sie wollen aber die Organisation in Breite einbeziehen.

  • Sie überlegen, wie Sie die in Ihrem Umfeld unter Ihrer Führung erfolgreiche Einführung des Social-Leadership in Ihre komplette Organisation ausrollen können.
  • Sie wissen, dass das eine komplexe und schwierige Aufgabe sein wird.

Wenn es aber bereits positive Beispiele – in unserem Jargon Leuchttürme genannt – gibt, dann können diese ausstrahlen und sollten dies auch. Der nächste Schritt besteht nun darin, wie es möglich ist, die positiven Erfahrungen zu übertragen und zusätzlich die komplexen Muster zwischen den Organisationseinheiten zu verbessern.

Warum sollten Sie Social-Leadership ausrollen?

Der Nutzen einer Social-Leadership-Kultur mit Transparenz der innernen Haltung und der dazugehörigen Kommunikations- und Interaktionsmuster sollte durch die ersten positiven Beispiele bereits bekannt sein. Für eine größere Organisation reichen aber wenige positive Beispiele nicht aus. Sie können ggfls. sogar der Samen für Unmut und Abwertung in anderen Bereichen sein, denen es nicht so gut geht. Um die gesamte Organisation zu verbessern aber auch um ein gesundes Gleichgewicht zu erhalten, sollten Sie sich dieses Themas in der Breite annehmen.

Was können Sie tun, um Social-Leadership auszurollen?

Das spannende bei dieser Herausforderung ist, dass sie ein „weiches“ Thema planmäßig in die Breite bringen müssen. Dabei treffen zwei scheinbar gegensätzliche Welten aufeinander. Das „harte“ Projektmanagement des Rollout und die real vorherrschenden Bedürfnisse und Befindlichkeiten der Menschen. Aus diesem Grund sind sowohl Fingerspitzengefühl als auch höchst professionelles Change Management gefragt. Diese Kombination ist selten in einzelnen Personen vereint. Es gilt somit ein Team aufzubauen, das die nötige Ausgewogenheit der Umsetzung und des Abholens der Menschen ermöglicht. Wir helfen Ihnen mit unserer Expertise, die richtigen Menschen dafür zu finden und zu begeistern.

Schritt 6: Social-Leadership verankern

Arbeitssicherheit

Psychische Belastungen im Arbeitsalltag sind ein großes Problem.

E-Book-Arbeitssicherheit

Das in Kooperation mit unserem Partner Moving Minds erstellte E-Book zeigt, wie Sie in Ihrem Unternehmen die psychische Arbeitssicherheit verbessern können.

Kostenlos herunterladen

Login / Logout